Zahnersatz

Festsitzender Zahnersatz

Unter festsitzendem Zahnersatz versteht man Kronen und Brücken die mittels speziellen Zementen auf die zuvor präparierten Zähne oder Implantate gesetzt werden. Nach der Präparation der Pfeilerzähne oder Implantate wird mittels Abformung in unserem Eigenlabor ein Positiv-Modell erstellt. Die Zahntechniker erstellen im Anschluss in verschiedenen Schritten die Krone oder Brücke anhand der Modelle feinhandwerklich her.

Festsitzender Zahnersatz kommt der natürlichen Situation am nächsten und ist daher anders als herausnehmbarer Zahnersatz in der Lage, die normale Kaufunktion nahezu vollständig wieder herzustellen. Bei fehlenden natürlichen Pfeilern haben daher Zahnimplantate eine fundamentale Bedeutung.

Es gibt heute viele unterschiedliche Materialien zur Erstellung von Kronen und Brücken. Wir bieten ein breites Spektrum an, angefangen von Vollguss (reine Gold-Kronen) über keramisch verblendete Metallkronen, Vollkeramik- und Zirkon-Kronen und -Brücken.

Seit neustem können wir Ihnen auch Kronen, Brücken und Inlays anbieten, die im so genannten CAD-CAM Verfahren hergestellt werden. Hierzu wird der Zahn oder die Zähne gescannt und digital verarbeitet. Noch in der selben Sitzung wird der Zahnersatz erstellt und eingesetzt. Somit entfallen die unangenehme Abdrucknahme und zwei weitere Sitzungen.

Präparieren, aufnehmen, senden – so einfach ist die digitale Abformung. Sie lässt sich problemlos in den bewährten Behandlungsablauf unserer Praxis integrieren. Die komplette Gestaltung der Restauration wird in der selben Sitzung von unserem Labor ausgeführt. Mit wenigen Aufnahmen erfassen wir Präparation, Nachbarzähne und Gegenzähne. Einen halben Kiefer erfassen wir in weniger als einer Minute. Dabei können Sie die ganze Zeit eine bequeme Liegeposition beibehalten.

Der neue abdruckfreie Behandlungskomfort ohne Würgereiz, die Hinfälligkeit von Provisorien und die deutlich kürzere Behandlungszeit sprechen für sich.

Die Software vereinfacht die Zusammenarbeit zwischen Behandlungszimmer und Labor. Einmal registriert kommunizieren beide Seiten direkt aus der jeweiligen Software. Das Datenmodell wird binnen weniger Minuten übertragen und gibt dem Labor ein exaktes Abbild der Behandlungssituation. Die präzise digitale Abformung im Patientenmund und die 1:1 Übertragung der Modelldaten an das Labor innerhalb weniger Minuten ermöglichen unserem Zahntechniker Einblick in die Situation fast zeitgleich zum Aufnahmeprozess im Behandlungszimmer.

Welche Vor- und Nachteile die einzelnen Materialien haben und was in Ihrem speziellen Fall das Mittel der Wahl ist, erfahren Sie bei der Zahnersatzplanung. Vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns.

Herausnehmbarer Zahnersatz

Unter herausnehmbarem Zahnersatz versteht man Ersatz durch Zahn-Prothesen, die mehrmals täglich zur Reinigung aus dem Mund genommen werden.

In unserer Praxis fertigen wir hauptsächlich folgende Prothesen-Arten an:

-Vollprothesen und Teilprothesen aus Kunststoff

-Modellguss-Prothesen mit gegossenen Halteelementen

-Teleskopprothesen die auf präparierte Zähnen gesteckt werden

Erhaltungswürdige Zähne werden saniert und in den Zahnersatz mit einbezogen. Natürliche Zähne, die erhalten werden können mindern den Druck, der auf das Prothesenlager ausgeübt wird oder sorgen zusätzlich für eine gute Verankerung des Ersatzes. Dabei ist uns besonders wichtig, im Rahmen einer Gesamtplanung verschiedene Möglichkeiten aufzuzeigen, um für den Patienten eine optimale Lösung zu finden.

Schöner Zahnersatz vermittelt Attraktivität, Lebensfreude und Vitalität.